Samstag

10h00 – 13h00
einmal pro Monat

Lehrerin

mit Kelsang Sila

Preis

CHF 40.00

Ort

Kadampa Meditationszentrum Schweiz

Meditations-Workshops mit Brunch

mit vegetarischem & veganem Brunch

20. Januar 2018 | Wintertrübsal loswerden durch Meditation
17. Februar 2018| Erwartungen aufgeben
24. März 2018| All you need is love
28. April 2018 | Bleib in der Balance
9. Juni 2018 | Entmutigung stoppen
7. Juli 2018 | Keep calm and carry on

Diese Vormittage sind für Anfänger sehr gut geeignet und beinhalten Meditationen und Tipps aus den alten Weisheiten Buddhas. Diese kennen zu lernen, hilft uns unsere Alltagsherausforderungen in einem neuen Licht zu betrachten und sie in Chancen umzuwandeln. Sie erhalten eine grundlegende Einführung zum Thema, in der Pause einen leckeren vegetarisch / veganen Brunch und im zweiten Teil eine Vertiefung des Themas.

Wintertrübsal loswerden durch Meditation

Samstag 20. Januar 2018, 10:00 – 13:00 Uhr

Bist du der Meinung, dass du glücklicher sein kannst, wenn die dunkle Jahreszeit wieder vorbei ist und der Frühling kommt.

Entdecke, dass du glücklich sein kannst, egal wie die äusseren Umstände sind. In diesem Meditations-Workshop lernst du, wie du Glück und Zufriedenheit erlangen kannst, ohne von äusseren Bedingungen abhängig zu sein. Lass dich inspirieren, den Weg zu dauerhaften inneren Frieden zu finden.

Erwartungen aufgeben

Samstag 17. Februar 2018, 10:00 – 13:00 Uhr

Wie selbstverständlich bin ich der Überzeugung, dass dieser Tag ein guter Tag für mich sein soll: ich möchte das beste Wetter; ich möchte erfolgreich sein, viele nette Leute um mich haben –  von allem das Beste. Habe ich ein schönes Treffen oder ein schönes Erlebnis, dann möchte ich es wiederholen und wünsche mir, dass es vielleicht noch schöner wird. Doch dann stelle ich fest, dass die Dinge anders laufen und die Begeisterung ist dahin.

In diesem Meditations-Workshop können wir erkennen, wo die eigentliche Ursache für unsere Enttäuschung liegt und wie wir sie beheben lernen. So können wir eine neue Qualität von Zufriedenheit entdecken.

All you need is love

Samstag 24. März 2018, 10:00 – 13:00 Uhr

Liebe und das Wertschätzen anderer, ist die beste Methode unsere Probleme zu lösen und um glücklich zu sein. Denn wenn wir andere von Herzen wertschätzen, dann ist unser Geist friedvoll. Ist er friedvoll, dann ist er glücklich und es gibt es keinen Platz in unserem Geist für Verblendungen wie Wut, Anhaftung, Eifersucht etc., die uns schlecht fühlen lassen. Wenn wir glücklich sind, dann behandeln wir andere automatisch so, wie sie gerne behandelt werden möchten und dies macht sie wiederum glücklich. So hat Liebe die Kraft eine „Win Win Situation“ hervorzurufen, die allen von Nutzen ist. Deshalb lautet das Thema dieses Meditations-Workshops: „All you need is love“!

Bleib in der Balance

Samstag 28. April 2018, 10:00 – 13:00 Uhr

Im Alltag begegnen wir unentwegt Sympatischem und Unsympatischem, erfahren dadurch angenehme und unangenehme Gefühle. Dieser Wechsel kann in uns Spannungen hervorrufen und wir erschöpfen uns schnell. Angenehme Gefühle führen dazu, dass wir etwas unbedingt haben oder erhalten wollen. Unangenehme Gefühle führen dazu, dass wir etwas unbedingt vermeiden wollen. Wir lotsen zwischen „haben wollen“ und „vermeiden müssen“. Das strengt uns an und erschöpft uns.

Lerne eine Balance zu finden, indem du buddhistische Sichtweisen anwendest. Erfahre deinen Alltag dadurch entspannt und kraftvoll.

Entmutigung stoppen

Samstag 9. Juni 2018, 10:00 – 13:00 Uhr

Entmutigung ist ein inneres Hindernis, das uns davon abhält unser Ziel zu erreichen. Mit einem Geist der Entmutigung fragen wir uns vielleicht: „Wie ist es möglich für jemanden wie mich, der so viele Verblendungen und so wenig Zeit hat, spirituelle Realisationen zu erlangen?“Geben wir solchen Gedanken nach, kommen wir vielleicht zu dem Schluss, dass es uns nicht gelingen wird uns spirituell weiterzuentwickeln. Erlerne an diesem Meditations-Workshop das Gegenmittel von Entmutigung, umso einen starken und freudigen Geist zu entwickeln, der sich nichts entmutigen lässt.

Keep calm and carry on

Samstag 7. Juli 2018, 10:00 – 13:00 Uhr

Es gibt unzählige Umstände und Alltagssituationen, unter denen es leicht ist, einen unglücklichen Geist zu entwickeln. Wenn wir selbst, unsere Familie oder unsere Freunde schlecht behandelt oder beschuldigt werden, oder irgendein Unglück erfahren, ist unsere normale Reaktion, dass wir unglücklich werden. Statt blindlings aus emotionaler Gewohnheit heraus zu reagieren, sollten wir untersuchen, ob es hilfreich ist, unter solchen Umständen unglücklich zu werden.

Wir müssen nicht unglücklich werden, bloss weil die Dinge sich nicht nach unseren Wünschen entwickeln. Doch unter schwierigen Umständen haben wir uns bis jetzt genau so verhalten. Entdecke an diesem Meditations-Workshop neue Lösungsansätze, die uns die Freiheit geben, auf realistischere und konstruktivere Art und Weise zu reagieren.

Die Lehrerin

Kelsang Sila ist die Zentrumslehrerin vom Kadampa Meditationszentrum Schweiz. Sie ist seit 6 Jahren als buddhistische Nonne ordiniert und hat in Deutschland sowie der Schweiz unterrichtet. Studium, Praxis und Retreaterfahrung haben sie zu einer warmherzigen und inspirierenden Lehrerin gemacht, die Buddhas Unterweisungen auf eine so klare und freudvolle Weise weitergibt, dass jeder etwas davon in seinem Alltag anwenden kann.

Kurs Informationen

Preis

Die Kurskosten betragen CHF 40.00, inklusive Brunch.

Zeitplan

10:00 – 11:00 Uhr | Meditations-Workshop Session 1
11:00 – 12:00 Uhr | Vegetarischer & veganer Brunch
12:00 – 13:00 Uhr | Meditations-Workshop Session 2

Der Veranstaltungsort

Diese Workshops finden im Kadampa Meditationszentrum Schweiz in Zürich Altstetten statt.

Level

Für Anfänger

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich

Gut zu wissen

Hilfreiche Informationen

noch Fragen?

ruf uns schnell an: 044 461 33 88

© Copyright - Kadampa Meditationszentrum Schweiz