Nyungnyä Fasten- und Reinigungsretreat

Sonntag 09. – Mittwoch 12. April 2017
im Internationalen Retreat Zentrum Kailash (Törbel, Wallis)
gefolgt von der Schweizer Dharmafeier im Kailash IRC

Was
Nyungnyä ist ein besonderes Fasten-und Reinigungsretreat, welches in Verbindung mit dem Buddha des Mitgefühls und physischen Verbeugungen praktiziert wird. Durch das Fasten können wir das Leiden anderer besser verstehen und unser Mitgefühl für sie vergrössern; ausserdem reinigen wir unser eigenes negatives Karma. Am ersten Tag des Retreats verzichten wir auf alle Mahlzeiten ausser eines vegetarischen Mittagessens und trinken nur Wasser. Am zweiten Tag verzichten wir auf jegliche Nahrung und Getränke für 24 Stunden. Wer aber gesundheitliche Bedenken hat, kann auch am zweiten Tag Wasser trinken. Am Sonntagabend gibt Valentina eine Einführung zur Praxis und in allen Meditationssitzungen werden traditionelle buddhisitsche Gebete gesungen.

Wer noch nie bei uns im Zentrum war oder wer die Praxis noch nicht kennt, kann sich gerne bei uns melden und wir können weitere Erklärungen dazu geben.

Wo
Dieser Kurs findet im Kailash Internationalen Retreat Zentrum in Törbel (Wallis) statt.

Wer
Diese Veranstaltung wird von Valentina Schweizer geleitet. Sie ist eine Schülerin am Lehrerausbildungsprogramm und studiert Kadampa Buddhismus schon seit vielen  Jahren. Valentinas strahlendes Gemüt ist eine wahre Bereicherung für das KMC Schweiz. Sie wohnte und praktizierte für 6 Jahre im Nagarjuna Centre, ein grosses englishes Meditationszentrum, und konnte dort wertvolle Erfahrungen sammeln. Sie wird für ihre Lebensfrohe Art Buddhismus im Alltag umzusetzen bewundert und geliebt.

Allgemeine Informationen

Preise und Anmeldung via Kailash Website:
Die Anmeldung ist erforderlich, ohne Anmeldung kann der Kurs leider nicht besucht werden

ZUR ANMELDUNG