spiel- & Meditationsnachmittag

Dharma für die familie

Buddhismus für Kinder

Dharma für die familie

mit Anaïs Zehnder

Sonntags, 14:30–16:00 Uhr

29. November 2020

An diesen Nachmittagen können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren Meditation kennen lernen und spielerisch positive Sichtweisen wie innere Ruhe, Liebe, Geduld, Rücksicht und Wertschätzen von anderen üben, unterstützt von kreativen Beschäftigungen wie Malen, Basteln, Geschichten erzählen und Theater spielen. Zeitgleich können die Eltern im Café mit Tee und Kaffee sich entspannen oder unterhalten.

Preis

CHF 20 (CHF 10 für jedes weitere Kind)

Alter

6–12 Jahre

Sprache

Deutsch

Ort

KMC Schweiz

Sichere dir einen Platz

Kurs Infos

CHF 20 pro Kind
(CHF 10 für jedes weitere Kind)

14:30-15:30 Uhr
Meditation & Spielnachmittag

15:30-16:00 Uhr
Gemeinsamer Z’vieri mit Kindern und Eltern


Diese Veranstaltung findet im Kadampa Meditationszentrum Schweiz, in Zürich-Altstetten statt. Für Adresse und Informationen zur Anreise klicke hier.

Klicke hier für Anreise und Hilfreiche Informationen

AnaisZ 750px
Die Lehrerin

Anaïs Zehnder ist mit Buddhismus aufgewachsen und hat so von klein auf Buddhas Weisheit ganz natürlich verinnerlicht. Sie wird für ihre ruhige und liebevolle Art geliebt. Als Praktikantin in der Kadampa. Primarschule in England konnte sie vertiefende Erfahrungen sammeln, wie man Kindern Meditation und Buddhismus näher bringt. Als Mutter und Pädagogin verfügt sie über das Geschick den Kindern das Meditieren und buddhistische Sichtweisen auf einfache und spielerische Weise beizubringen.

Häufig gestellte fragen

Ja – Jeder ist im Kadampa Meditationszentrum Schweiz herzlich willkommen. Niemand ist ausgeschlossen, egal was sein Hintergrund oder Glauben ist. Die Methoden und Praxisformen, die hier gelehrt werden, sind für jeden geeignet – egal wieviel Erfahrung mitgebracht wird.

Nein – Bitte komm wie du bist. Im KMC Schweiz werden Stühle sowie
Meditationskissen als Sitzgelegenheit zur Verfügung gestellt. Wenn du
gerne auf dem Sitzkissen sitzen möchtest,
empfehlen wir dir bequeme Kleidung  zu tragen.
Traditionellerweise wirst du gebeten, deine Schuhe auszuziehen bevor du
den Meditationsraum betrittst. Wir haben Fußbodenheizung und Wollsocken
bei Bedarf.

Nein – Viele Leute, die zu unseren Veranstaltungen kommen, haben nicht viel oder gar keine Erfahrung. Es macht nichts, wenn du früher schon ohne viel Erfolg versucht hast zu meditieren. Jeder findet das Meditieren am Anfang herausfordernd, da unser Geist von Natur aus sehr beschäftigt ist. Das Kadampa Meditationszentrum ist ein perfekter Ort, um sich in Meditation zu schulen.

Ja – Unser Meditationsraum ist ebenerdig und für die wenigen Stufen die wir haben, legen wir Rampen aus.

[cartflows_checkout]