Montags

19h30 – 20h30

Lehrerin

mit Kelsang Sila

Preis

CHF 20.00 pro Abend

Ort

Volkshaus Zürich

Meditation im Volkshaus Zürich

8. Januar – 26. März / 09. April – 14. Mai
11. Juni – 16. Juli 2018

Entdecke unsere Meditationen im Volkshaus Zürich mit vielen inspirierenden Gedanken, die deinen Alltag sinnvoll und spannend werden lassen und jedes Problem in eine inspirierende Herausforderung verwandeln. Der Abend eignet sich speziell für Anfänger und beinhaltet eine geleitete Atemmeditation zum Entspannen, Erklärungen zum Thema des Abends, eine ebenfalls geleitete Meditation zum Thema und Hinweise, wie die Meditation im Alltag integriert werden kann.

Themen

Serie: Grosses Mitgefühl
aus dem Buch „Wie wir unser Leben verwandeln“ von Geshe Kelsang Gyatso

08. Januar | Wünschende Liebe
15. Januar | Wie wir Leiden und Schmerz auflösen
22. Januar | Den Geist reinigen durch die Meditation über Nehmen
29. Januar | Geben mittels Liebe
05. Februar | Nehmen und Geben in Verbindung mit der Atmung

Serie: Das höchste gute Herz
aus dem Buch „Wie wir unser Leben verwandeln“ von Geshe Kelsang Gyatso

12. Februar | Das höchste gute Herz entwickeln

Serie: Endgültiger Bodhichitta
aus dem Buch „Wie wir unser Leben verwandeln“ von Geshe Kelsang Gyatso

19. Februar | Einblick in Buddhas Realität Teil 1
26. Februar | Einblick in Buddhas Realität Teil 2
05. März | Einblick in Buddhas Realität Teil 3

Die Lehrerin

Kelsang Sila ist die Zentrumslehrerin vom Kadampa Meditationszentrum Schweiz. Sie ist seit 7 Jahren als buddhistische Nonne ordiniert und hat in Deutschland sowie der Schweiz unterrichtet. Kelsang Sila ist bekannt für ihre warmherzige und fröhliche Art, buddhistische Unterweisungen auf praktische und verständliche Weise zu vermitteln.

Der Veranstaltungsort

Diese Meditationsabende finden im Volkshaus Zürich statt.

Level

für Anfänger – der Einstieg ist jederzeit möglich

Anmeldung

keine Anmeldung erforderlich – die Abende können einzeln und unverbindlich besucht werden

noch Fragen?

ruf uns schnell an: 044 461 33 88

© Copyright - Kadampa Meditationszentrum Schweiz