Konzentration & Achtsamkeit

Meditations-Challenge

Teil 1

Ist unser Geist frei von der Unruhe ablenkender Vorstellungen, wird er ruhig und weich. Erleben wir die Freude inneren Friedens und Glücks, lässt unser Verlangen nach äusseren Quellen des Vergnügens ganz natürlich nach und es ist einfach, zufrieden zu sein

geshe kelsang gyatso rinpoche

Water drop
Water drop

Konzentration & Achtsamkeit

Teil 1 Das starter-retreat​
6.–7. März 2021
mit Gen Kelsang Devi

Im ersten Teil der Meditations-Challenge „Konzentration & Achtsamkeit“ wird Gen Devi Erklärungen zum Thema geben. Sie zeigt auf was Konzentration und Achtsamkeit sind und wie sie unser Leben bereichern. In diesem Starter-Retreat wird die erfahrene Meditationsleiterin Gen Kelsang Devi den Schwerpunkt darauf legen, wie man geschickt meditiert, um sowohl unsere Achtsamkeit als auch unsere Konzentration in der Meditation allmählich und stetig zu verbessern. Dieses Retreat ist unerlässlich für alle, die ihre Meditationspraxis verbessern und ihr Glücklichsein verstärken möchten.

Eine Teilnahme ist vor Ort sowie via Live Stream möglich.

Preis

siehe unten

Sprache

Englisch mit deutscher Übersetzung

Ort

im KMC Schweiz

Sichere dir einen Platz

Was erwartet dich

Alle Meditationssitzungen sind geleitet, beinhalten einen kurzen Vortrag, buddhistische Gebete und stille Zeit für Kontemplation und für Meditation. In den Pausen gibt es Zeit für Spaziergänge und für den Austausch mit anderen Meditierenden.

Während des Retreats wird jeder ermutigt, ablenkende Aktivitäten einzuschränken, insbesondere den Gebrauch von Mobiltelefonen und digitalen Geräten, um die meditativen Erfahrungen zu verbessern und die tiefgreifenden Vorteile der Meditation zu entdecken.

 

Retreat
Devi 2 copy

Die Lehrerin

Gen Kelsang Devi ist die Zentrumslehrerin des Kadampa Meditationszentrum Schweiz sowie des internationalen Retreatzentrums KailashSie ist eine moderne buddhistische Nonne und sehr erfahrene Lehrerin der Neuen Kadampa Tradition, die sich seit zwanzig Jahren unter der Leitung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche mit dem Studium und der Praxis des Kadampa Buddhismus beschäftigt.

Während dieser Zeit war Gen Devi selbst für längere Zeit im Schweigeretreat und hat außerdem  eine große Anzahl an mehrtägigen bis hin zu mehrmonatigen Gruppenretreats geleitet.

Aufgrund ihrer Erfahrung sind Gen Devis Unterweisungen kraftvoll, klar und praxisbezogen. Durch ihre Wärme und ihren Humor kann jeder einen Zugang zu den Unterweisungen finden.

Kurs Infos

Vor Ort:

Ganzes Wochenende CHF 100

Live Stream:

Ganzes Wochenende CHF 75

Samstag 6. März 2021

10:00–11:15 Uhr | Retreat Session 1
11:45–13:00 Uhr | Retreat Session 2
14:30–16:00 Uhr | Retreat Session 3

Sonntag 7. März 2021

10:00–11:15 Uhr | Retreat Session 4
11:45–13:00 Uhr | Retreat Session 5

Diese Veranstaltung wird in Englisch mit deutscher Übersetzung geleitet. Deutsche Übersetzung wird vor Ort angeboten.

Ein Replay-Link wird nach der Live Ausstrahlung für drei weitere Wochen zur Verfügung gestellt

Wegen der Covid-19 Situation bieten wir kein Mittagessen an. Es gibt verschiedene Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Gerne kannst du auch eigenes Essen mitbringen.

Teilnahme vor Ort
Anmeldung erforderlich.
Bezahlung kann vor Ort oder bei Anmeldung im voraus bezahlt werden

Teilnahme via Live Stream
Anmeldung erforderlich.
Bezahlung muss bei Anmeldung im voraus bezahlt werden.

Diese Veranstaltung findet im Kadampa Meditationszentrum Schweiz (KMC), Mirabellenstrasse 1, 8048 Zürich-Altstetten statt

Klicke hier für Anreise und Hilfreiche Informationen

Häufig gestellte fragen

Ja – Jeder ist im Kadampa Meditationszentrum Schweiz herzlich willkommen. Niemand ist ausgeschlossen, egal was sein Hintergrund oder Glauben ist. Die Methoden und Praxisformen, die hier gelehrt werden, sind für jeden geeignet – egal wieviel Erfahrung mitgebracht wird.

Nein – Bitte komm wie du bist. Im KMC Schweiz werden Stühle sowie
Meditationskissen als Sitzgelegenheit zur Verfügung gestellt. Wenn du
gerne auf dem Sitzkissen sitzen möchtest,
empfehlen wir dir bequeme Kleidung  zu tragen.
Traditionellerweise wirst du gebeten, deine Schuhe auszuziehen bevor du
den Meditationsraum betrittst. Wir haben Fußbodenheizung und Wollsocken
bei Bedarf.

Nein – Viele Leute, die zu unseren Veranstaltungen kommen, haben nicht viel oder gar keine Erfahrung. Es macht nichts, wenn du früher schon ohne viel Erfolg versucht hast zu meditieren. Jeder findet das Meditieren am Anfang herausfordernd, da unser Geist von Natur aus sehr beschäftigt ist. Das Kadampa Meditationszentrum ist ein perfekter Ort, um sich in Meditation zu schulen.

Ja – Unser Meditationsraum ist ebenerdig und für die wenigen Stufen die wir haben, legen wir Rampen aus.

[cartflows_checkout]