Schweizer
dharma feier

Kailash IRC Törbel
SDC

Schweizer dharma feier

Unendliches Leben

Amitayus Ermächtigung & Unterweisungen

mit gen-la kelsang kunsang
2.–5. April 2021
im Kailash IRC

Während diesem besonderen Anlass wird Gen-la Kelsang Kunsang die Ermächtigung von Buddha Amitayus, dem Buddha des langen Lebens gewähren. Gen-la Kelsang Kunsang wird praktische und aufschlussreiche Unterweisungen zu den mit diesem Buddha verbundenen Meditationspraktiken geben. Auf diese Weise können wir lernen, unsere eigene Lebensspanne zu verlängern sowie unsere Weisheit und Verdienste zu vergrößern. Dies sind die drei essentiellen Qualitäten, die wir brauchen, um ein glückliches und sinnvolles Leben zu führen und um den spirituellen Pfad zum Wohle von uns und anderen schnell zu vollenden.

Das Empfangen einer Segnungsermächtigung schafft für uns die Möglichkeit, außergewöhnliche Weisheitssegnungen zu erhalten. Diese Segnungen unterstützen uns, eine Verbindung zu erleuchteten Wesen aufzubauen, welche uns auf dem spirituellen Weg enorm unterstützen. Die Feier ist eine wunderbare Gelegenheit, inspirierende Belehrungen von Gen-la Kunsang, einer hochqualifizierten und erfahrenen Lehrerin zu erhalten.

Die Feier endet mit einem geführten Retreat, um die Unterweisungen in unseren Herzen zu festigen.

Eine Teilnahme ist vor Ort sowie via Live Stream möglich.

Preis

siehe unten

Sprache

Englisch

Ort

im Kailash IRC
(Törbel, Wallis)

Sichere dir einen Platz

Was erwartet dich

Genieße Ostern auf eine sinnvolle Weise. Hoch oben im malerischen Bergdorf Törbel, im Kailash Internationales Retreatzentrum Wallis. Dort findet unsere jährliche Schweizer Dharma Feier statt. Diese Feier ist eine Zusammenkunft von Menschen aus der ganzen Schweiz. Es ist ein spiritueller Urlaub über Ostern und bietet die besondere Gelegenheit, die Segensermächtigung von Buddha Amitayus zu empfangen, inspirierende Unterweisungen zu hören, gemeinsam zu meditieren und die Gesellschaft von Gleichgesinnten zu genießen.

In den Pausen gibt es viele Gelegenheiten, Spaziergänge zu machen, sich in der friedlichen Umgebung zu entspannen, sowie mit einer kleinen Aufgabe zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beizutragen.

roger sdc
Lehrerin

Die Lehrerin

Gen-la Kelsang Kunsang ist die nationale spirituelle Leiterin der Schweiz, Italiens und Österreichs und Südafrikas, eine ehemalige stellvertretende spirituelle Leiterin der NKT-IKBU und die Hauptlehrerin des KMC Edinburgh in Schottland. Sie ist seit mehr als 25 Jahren eine enge Schülerin des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche und hat weltweit buddhistische Unterweisung gelehrt. Sie hat die Bewunderung und Zuneigung vieler Schüler durch ihre liebevolle Güte und ihr reines Beispiel einer modernen Kadampa-Praktizierenden gewonnen. Ihre Unterweisungen sind kraftvoll und klar.

Kurs Infos

FREITAG, 2. April
15:00 Uhr |
Sojong Zeremonie für die ordinierten Sangha
20:00-21:30 Uhr | Unterweisung mit Gen-la Kelsang Kunsang

SAMSTAG, 3. April
09:00-10:00 Uhr | Meditation mit Gen Kelsang Jampel
11:00-13:00 Uhr | Buddha Amitayus Ermächtigung mit Gen-la Kelsang Kunsang
16:00-17:30 Uhr  | Unterweisung mit Gen-la Kelsang Kunsang
19:30 – 20:30 Uhr |   Wunscherfüllendes Juwel mit Tsog

SONNTAG, 4. April
09:00-10:00 Uhr  | Meditation mit Gen Kelsang Jampel
11:00-12:30 Uhr |  Unterweisung mit Gen-la Kelsang Kunsang | Unterweisung mit Gen-la Kelsang Kunsang
19:30-20:30 Uhr | Retreat Sitzung 1 mit Gen Kelsang Devi

MONTAG, 5. April
09:00-10:00 Uhr
| Retreat Sitzung 2 mit Gen Kelsang Devi
11:00-12:00 Uhr | Retreat Sitzung 3 mit Gen Kelsang Devi
13:00 Uhr | Mittagessen & Ende der Dharma-Feier

Eine Teilnahme ist vor Ort sowie via Live Stream möglich

in Englisch

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache mit deutscher, französischer und italienischer Übersetzung gehalten. Bitte teile uns bei der Buchung mit wenn Du Übersetzung brauchst.

Dieses Retreat findet im Kailash Internationales Retreatzentrum in Törbel, Wallis statt

Eine Anmeldung mit Vorausbezahlung ist erforderlich

Häufig gestellte fragen

Ja – Jeder ist im Kadampa Meditationszentrum Schweiz herzlich willkommen. Niemand ist ausgeschlossen, egal was sein Hintergrund oder Glauben ist. Die Methoden und Praxisformen, die hier gelehrt werden, sind für jeden geeignet – egal wieviel Erfahrung mitgebracht wird.

Nein – Bitte komm wie du bist. Im KMC Schweiz werden Stühle sowie
Meditationskissen als Sitzgelegenheit zur Verfügung gestellt. Wenn du
gerne auf dem Sitzkissen sitzen möchtest,
empfehlen wir dir bequeme Kleidung  zu tragen.
Traditionellerweise wirst du gebeten, deine Schuhe auszuziehen bevor du
den Meditationsraum betrittst. Wir haben Fußbodenheizung und Wollsocken
bei Bedarf.

Nein – Viele Leute, die zu unseren Veranstaltungen kommen, haben nicht viel oder gar keine Erfahrung. Es macht nichts, wenn du früher schon ohne viel Erfolg versucht hast zu meditieren. Jeder findet das Meditieren am Anfang herausfordernd, da unser Geist von Natur aus sehr beschäftigt ist. Das Kadampa Meditationszentrum ist ein perfekter Ort, um sich in Meditation zu schulen.

Ja – Unser Meditationsraum ist ebenerdig und für die wenigen Stufen die wir haben, legen wir Rampen aus.

[cartflows_checkout]