Meditationskurs

für Anfänger/INNEN

Meditationskurs für Anfänger/innen
Meditationskurse

Meditationskurs

FÜR ANFÄNGER/INNEN

Sonntags, 15:00–17:30 Uhr

24. Januar / 14. Februar / 14. März 2021

Du wolltest schon immer mal meditieren lernen, wusstest aber nicht wie anfangen? Oder, du hast angefangen und es ist dir nicht gelungen, eine regelmäßige Meditations-Praxis aufrechtzuerhalten. Diese Meditationskurse bieten einen praktischen Einstieg in die Meditation. Lerne die Vielfalt der Meditation kennen und wie diese dein Leben positiv bereichern kann. Höre hilfreichen Tipps und Erklärungen zu, welche dir eine erfolgreiche Meditationspraxis garantieren.

An diesen Sonntagnachmittagen erwarten dich jeweils eine Stunde Meditation & Erklärungen zum Thema – gefolgt von einer halbstündigen Zvieri-Pause mit Snacks & Getränken.
Nach der Pause folgt eine weitere Meditation mit Erklärungen. Diese Kurse sind in sich abgeschlossen und können auch einzeln besucht werden.

Preis

CHF 30

Sprache

Deutsch

Ort

KMC Schweiz

Mantra & Meditation

31. Oktober 2020

mit Kelsang Chitta

„Mantra“, was einfach „Schutz für den Geist“ bedeutet, ist eine besondere Methode, inneren Schutz vor Leiden zu erschaffen und den reinen Qualitäten, die wir uns wünschen, näher zu kommen. Indem wir Mantren rezitieren, erschaffen wir eine Verbindung mit erleuchteten Geisteszuständen und können schnell jede Negativität oder schwierige Situation überwinden. Entdecke die beruhigende und inspirierende Kraft besonderer Worte.

Während dieses Workshops wird Anaïs Zehnder uns in die kraftvolle Praxis der Mantra-Meditation einführen, erklären wie wir diese in unserem täglichen Leben üben und den besonderen Nutzen dieser Methode erläutern. Mit diesen Übungen erschaffen wir einen wirklich Raum der Zuflucht in unserem eigenen Geist, der sicher ist vor jeder Art von Gefahr.

Detox für den geist

Samstag 28. November 2020

mit Gen Kelsang Devi

Ist unser Geist rein und klar, so erscheinen unsere Welt und all die Dinge, die wir tun, uns angenehm und vielversprechend. Sind wir jedoch deprimiert oder unmotiviert, so schwinden die schillernden Farben unseres Lebens von einem auf den anderen Moment. Die Qualität unseres Lebens hängt von der Qualität unseres Geistes ab. Haben wir einen Einfluss auf die Reinheit unseres Geistes? Wie werden wir uns belastende Gedanken, verwirrte Geisteszustände und negative Verhaltensweisen los?

An diesem Meditations-Workshop lernst du Buddhas zeitlose Ratschläge kennen, mit denen du deinem eigenen Geist ein Detox geben und diesen von Fehlern und unangenehmen Gefühlen befreien kannst.

In Englisch mit deutscher Übersetzung

Kurs Infos

CHF 30
25% Ermässigung für AHV/IV und Studenten

Sonntags, 15:00–17:30 Uhr

15:00–16:00 Uhr | Teil 1
16:00–16:30 Uhr | Z’vieri Pause
16:30–17:30 Uhr | Teil 2

in Deutsch

Der Kurs findet im Kadampa Meditationszentrum Schweiz (KMC), Mirabellenstrasse 1, 8048 Zürich-Altstetten statt

Klicke hier für Anreise und Hilfreiche Informationen

Häufig gestellte fragen

Ja – Jeder ist im Kadampa Meditationszentrum Schweiz herzlich willkommen. Niemand ist ausgeschlossen, egal was sein Hintergrund oder Glauben ist. Die Methoden und Praxisformen, die hier gelehrt werden, sind für jeden geeignet – egal wieviel Erfahrung mitgebracht wird.

Nein – Bitte komm wie du bist. Im KMC Schweiz werden Stühle sowie
Meditationskissen als Sitzgelegenheit zur Verfügung gestellt. Wenn du
gerne auf dem Sitzkissen sitzen möchtest,
empfehlen wir dir bequeme Kleidung  zu tragen.
Traditionellerweise wirst du gebeten, deine Schuhe auszuziehen bevor du
den Meditationsraum betrittst. Wir haben Fußbodenheizung und Wollsocken
bei Bedarf.

Nein – Viele Leute, die zu unseren Veranstaltungen kommen, haben nicht viel oder gar keine Erfahrung. Es macht nichts, wenn du früher schon ohne viel Erfolg versucht hast zu meditieren. Jeder findet das Meditieren am Anfang herausfordernd, da unser Geist von Natur aus sehr beschäftigt ist. Das Kadampa Meditationszentrum ist ein perfekter Ort, um sich in Meditation zu schulen.

Ja – Unser Meditationsraum ist ebenerdig und für die wenigen Stufen die wir haben, legen wir Rampen aus.

[cartflows_checkout]